F1-Fotos GP Abu Dhabi 2023 - Donnerstag
Letzter Aufguss für die Technik-Freaks

GP Abu Dhabi 2023

Das Formel-1-Jahr 2023 endet mit dem Großen Preis von Abu Dhabi. Am Donnerstag richteten sich die zehn Teams ein letztes Mal im Fahrerlager und in der Boxenstraße ein. Wir haben ihnen dabei über die Schulter geschaut.

Ferrari - Formel 1 - GP Abu Dhabi - Donnerstag - 23.11.2023
Foto: ams

Neun Monate dauerte die Formel-1-Saison 2023. Sie begann Anfang März in Bahrain und endet am letzten November-Wochenende in Abu Dhabi. Zwischen diesen beiden Rennen lagen 20 Grand Prix – und die Dominanz des Max Verstappen, die sich zu Saisonbeginn andeutete und danach zementierte. Der 26-jährige Red-Bull-Pilot hat bis jetzt 18 Rennsiege eingefahren, seine Mannschaft deren 20. Klar, dass da beide Weltmeistertitel vorzeitig herausgesprungen sind.

Unsere Highlights

In Abu Dhabi will der Champion das Jahr würdig ausklingen lassen. Mit einem weiteren Erfolg, was gleichzeitig sein vierter in Serie in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate wäre. Aus dem aktuellen Fahrerfeld haben sich ansonsten nur Lewis Hamilton mit fünf Siegen und Valtteri Bottas mit einem Triumph hier in die Siegerliste eingetragen.

Alpha Tauri - Formel 1 - GP Abu Dhabi - Donnerstag - 23.11.2023
ams

Alpha Tauri kreuzt in Abu Dhabi mit neuen Teilen auf. Das Ziel ist es, Williams noch vom siebten WM-Platz zu stoßen.

F1-Highlights in der Galerie

Am Donnerstag (23.11.2023) ist im Fahrerlager schon so etwas wie Vorfreude auf die Winterpause zu spüren – nach anstrengenden Wochen und Monaten. Gerade die letzten beiden Rennen innerhalb einer Woche saugen die letzte Energie aus den Beteiligten. Von Las Vegas ging die Reise direkt nach Abu Dhabi. Durch zwölf Zeitzonen und über 13.000 Kilometer. Da kämpft der ein oder andere mit nervigem Jetlag.

Bei den Ingenieuren und Mechanikern von Alpha Tauri scheint es keine Ermüdungserscheinungen zu geben. Red Bulls B-Team zündet zum Saisonfinale sogar nochmal eine Ausbaustufe. Sie soll Yuki Tsunoda und Daniel Ricciardo den entscheidenden Kick geben, um doppelt zu punkten und Williams noch im Kampf um den siebten WM-Platz abzufangen.

In Abu Dhabi fahren die Piloten in den beiden entscheidenden Sessions – Qualifikation und Rennen – vom Tag in die Nacht. 4.700 Scheinwerfer leuchten den Fahrern dann den Weg durch die 16 Kurven auf den 5,281 Kilometern. Dass die Formel 1 ihr Saisonfinale auf dem Yas Marina Circuit austrägt, ist inzwischen Tradition.

In diesem Jahr findet die 15. Ausgabe des GP Abu Dhabi statt. Zum zwölften Mal ist es der letzte Saison-Grand-Prix. Damit löst der Yas Marina Circuit das australische Adelaide in dieser Statistik an der Spitze ab.

Die aktuelle Ausgabe
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024

Erscheinungsdatum 11.04.2024

148 Seiten