Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

F1-Fotos GP Spanien 2024 - Erste Barcelona-Bilder

F1-Fotos GP Spanien 2024 - Donnerstag
Feuchter Start ins Barcelona-Wochenende

GP Spanien 2024

Schon am Donnerstag gab es im Fahrerlager und der Boxengasse von Barcelona viel zu entdecken. Nur das Wetter spielte nicht ganz mit. Wir zeigen die ersten Impressionen.

George Russell - Mercedes - Formel 1 - Barcelona - GP Spanien - 20. Juni 2024
Foto: Mercedes

Nach dem verregneten Kanada-Grand-Prix hatte der Formel-1-Zirkus auf sommerliche Bedingungen in Barcelona gehofft. Doch zum Auftakt des Spanien-Wochenendes am Donnerstag (20.6.) zogen dunkle Wolken über den Circuit de Catalunya. Und immer wieder fielen ein paar Tropfen auf die kürzlich renovierte Rennstrecke.

Passend zum düsteren Wetter herrschte im Fahrerlager auch schon so etwas wie Abschiedsstimmung. Der Spanien-GP zieht bekanntlich in der Saison 2026 nach Madrid um. Die Organisatoren in Barcelona hoffen, dass die Königsklasse mit einem Rotationssystem wenigstens noch ab und zu Station in Katalonien macht. Noch ist die Zukunft aber ungewiss.

Unsere Highlights

Technik-Fans können sich dieses Wochenende auf viele neue Teile an den Autos freuen. Am Donnerstag versteckten die Teams ihre Upgrades aber noch in den Garagen. Beim Zusammenbau der Autos wurde penibel darauf geachtet, dass neugierige Paparazzi nicht zu tiefe Einblicke bekommen. Erst am Freitag müssen dann die Hosen runtergelassen werden.

Aston Martin - Formel 1 - Barcelona - GP Spanien - 20. Juni 2024
ams

Wir erwarten in Barcelona jede Menge Upgrades an den Autos.

Mercedes reitet über die Wellen

Lewis Hamilton war einer der Ersten, der sich am Donnerstag im Fahrerlager blicken ließ. Der Brite durfte am Vortag schon zusammen mit Teamchef Toto Wolff und Teamkollege George Russell auf der Segelyacht "Britannia" über die Wellen des Mittelmeers reiten. Hauptsponsor Ineos, der sowohl das F1-Team als auch das Wassersport-Projekt unterstützt, machte die spektakuläre PR-Aktion möglich.

Besonders im Fokus des Interesses stehen beim Barcelona-Wochenende natürlich die beiden Lokalmatadoren. In der Innenstadt wurde sogar ein Wandgemälde mit dem Porträt von Fernando Alonso angefertigt, wo sich die Fans des Asturiers treffen können. Carlos Sainz sucht derweil immer noch einen neuen Arbeitgeber. Wird der Madrilene beim Heimspiel etwas verkünden?

In der Galerie zeigen wir Ihnen schon einmal ein paar Impressionen von den Vorbereitungen auf das Barcelona-Wochenende.

Live
GP Ungarn