F1-Video „Formel Schmidt“ GP Singapur
Ferrari-Eintagsfliege oder Trendwende?

GP Singapur 2023

Die Ereignisse beim Grand Prix von Singapur verlangen nach einer Erklärung. In der neuesten Folge unseres F1-Talk-Formats "Formel Schmidt" verraten wir, was hinter den überraschenden Vorstellungen von Red Bull und Ferrari steckt.

Eigentlich war das Rennen in Singapur nur eine Fortsetzung der vergangenen Rennen. Ferrari, Mercedes und McLaren duellierten sich schon die ganze Saison auf Augenhöhe. Es fiel nur selten ins Auge, weil es dabei nie um den Sieg ging. Den schnappte sich stets Red Bull, meistens sogar mit einem komfortablen Vorsprung.

Doch in Singapur waren die Dauersieger plötzlich von der Rolle. Und die zweite Garde trat ins Rampenlicht. Obwohl Ferrari mit gedämpften Hoffnungen zum Stadtkurs-Spektakel reiste, brannten Charles Leclerc und Carlos Sainz schon in den Freien Trainings ein Feuerwerk ab. Mit der Pole Position und dem Start-Ziel-Sieg im Rennen veredelte Sainz dann das perfekte Wochenende.

Unsere Highlights

Dass Ferrari schnelle Strecken kann, wusste jeder. Doch warum war der rote Renner plötzlich auch im engen Leitplanken-Dschungel von Singapur so konkurrenzfähig? F1-Experte Michael Schmidt erklärt, warum die Strecke doch besser in das Beuteschema des roten Autos passte, als man vorher dachte. Und warum die Performance ein gutes Zeichen für die nächsten Rennen ist.

Mick Schumacher - Reifentest - Barcelona - 2023
Mercedes

Die Stammcockpits scheinen vergeben. Was wird aus Mick Schumacher?

Was wird aus Mick Schumacher?

Starke Ferrari-Vorstellungen haben wir dieses Jahr schon mehrere gesehen. Am Ende hatte Red Bull trotzdem immer die Nase vorne. Dieses Mal scheiterte der Dauersieger schon im Qualifying. Lag es an der Strecke? Oder an den Technik-Direktiven? Auch hier erörtern wir in der "Formel Schmidt" einige Theorien.

Über Mick Schumacher wurde dieses Wochenende ebenfalls im Fahrerlager diskutiert, obwohl er gar nicht im Einsatz war. Alfa Romeo machte die Tür zu und verlängerte den Vertrag mit Guanyu Zhou. Auch Williams hat keinen Platz für den Deutschen. Und Alpha Tauri steht kurz vor der Verlängerung mit Tsunoda und Ricciardo. Was bleiben da noch für Optionen für Schumi?

Zum Abschluss unserer aktuellen Folge von Formel Schmidt wagen unsere Experten noch einen Ausblick auf den nächsten Grand Prix in Suzuka. Werden wir die nächste Red-Bull-Pleite sehen? Und sollte das Weltmeisterteam das Comeback schaffen – wer ist der erste Verfolger? Schauen Sie doch mal rein, was die F1-Experten aus Singapur berichten!

Die aktuelle Ausgabe
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024

Erscheinungsdatum 11.04.2024

148 Seiten