Formel 1 Pilot
Yuki Tsunoda

Der japanische Rennfahrer Yuki Tsunoda geht seit der Saison 2021 in der Formel 1 an den Start. Er fährt für Alpha Tauri und ist der erste F1-Pilot, der nach der Jahrtausendwende geboren wurde.

Yuki Tsunoda begann im Alter von vier Jahren mit dem Kartsport. 2009 schaffte er es in der East Japan Junior Expert Klasse auf den dritten Platz, in den beiden darauffolgenden Jahren gewann der junge Japaner den Shin-Tokyo NIC Cup. Nachdem er sich 2015 auf Rang zwei in der 125-Kubikzentimeter-Klasse der japanischen Kart-Meisterschaft gekämpft hatte, bestritt er für Honda 2016 die letzten beiden Rennen der japanischen Formel 4. Er landete dabei jeweils auf dem zweiten und vierten Platz.

Unsere Highlights

Rasanter Aufstieg

Als er auch die beiden folgenden Saisons in der Formel 4 an den Start ging, machte der nur 1,59 Meter große Youngster erst recht auf sich aufmerksam, schaffte es 2017 auf Rang drei und landete mit dem Meistertitel ein Jahr später seinen ersten großen Coup.

Danach folgte der Wechsel in den europäischen Formelsport. Für das Team Motorpark fuhr der Japaner die Euroformula Open mit, währenddessen nahm er mit Jenzer Motorsport zudem an der FIA-Formel-3-Meisterschaft teil. Zum Saison-Ende fand er sich jeweils auf Rang vier und neun der beiden Rennserien wieder. Zwischenzeitlich hatte Red Bull Racing ein Auge auf den talentierten Fahrer geworfen und nahm ihn ins Juniorprogramm auf. Tsunoda hatte dabei von seiner Zeit bei Honda profitiert, mit dem Red Bull antriebsseitig kooperierte.

Über die Formel 2 ins Oberhaus

Nach nur einem Formel-3-Jahr erreichte Tsunoda direkt die Vorstufe der Königsklasse. Bei Carlin unter Vertrag sicherte er sich als bester Rookie in der Formel-2-Gesamtwertung auf Anhieb den dritten Platz.

Mit dem herausragenden Ergebnis hatte der Japaner seinen Weg ins Oberhaus des Rennsports geebnet: Kurz nach dem Saisonfinale der Formel 1 2020 gab das zu Red Bull gehörende Team Alpha Tauri bekannt, dass Tsunoda dort ab 2021 als Stammpilot und Teamkollege von Pierre Gasly ans Steuer darf. Tsunoda wurde somit zum ersten Formel-1-Fahrer, der nach der Jahrtausend-Wende geboren ist.

Nützliche Tipps von Papa Tsunoda

Tsunoda erbte die Begeisterung für den Motorsport von seinem Vater, der als Mechaniker tätig war und zudem einst Gymkhana-Wettbewerbe, eine Art Hindernis-Rennen, bestritt. Von ihm habe der Youngster eigenen Angaben zufolge bereits während der Kart-Jahre kontinuierlich nützliche Ratschläge bekommen, auf die er sich auch heute immer wieder aufs Neue besinne.

Nun, es waren wohl die Richtigen, denn Tsunodas zügiger Aufschwung auf der Karriereleiter bis zur höchsten Bühne des Motorsports spricht für sich.

Mehr Details

Mehr zu Yuki Tsunoda

Toro Rosso - Upgrade - GP Spanien 2024
Toro Rosso zeigt großes Spanien-Upgrade

B-Version traut sich aus der Deckung

Aktuell
Max Verstappen - Formel 1 - GP Kanada 2024
F1-Fahrer-Noten GP Kanada 2024

Das beste Upgrade ist Verstappen

Aktuell
Yuki Tsunoda - GP Emilia-Romagna 2024
Toro Rosso zieht Option für 2025

Tsunoda bleibt beim Red-Bull-B-Team

Aktuell
Lawson, Tsunoda & Ricciardo - GP Saudi-Arabien 2024
Wer fährt 2025 bei Toro Rosso?

„Tsunoda ist auf jeden Fall gesetzt“

Aktuell
Charles Leclerc - Ferrari - GP Monaco - Monte Carlo - Formel 1 - 26. Mai 2024
F1-Fahrer-Noten GP Monaco 2024

Leclercs Galavorstellung

Aktuell
Yuki Tsunoda - Toro Rosso - GP Emilia-Romagna 2024 - Imola - Formel 1 - Qualifying - 18. Mai 2024
Toro Rosso befindet sich im Aufwind

Fünfeinhalb Teams an der Spitze

Aktuell
F1-Fahrer-Noten GP Emilia-Romagna 2024

Gut, wenn man einen Verstappen hat

Aktuell
Lando Norris - McLaren - Formel 1 - GP Miami 2024
F1-Fahrer-Noten GP Miami 2024

Norris-Bestnote trotz Fehlern

Aktuell
Max Verstappen - Red Bull - GP China 2024 - Shanghai - Formel 1 - 21. April 2024
F1-Fahrer-Noten GP China 2024

Keiner verdient die Bestnote

Aktuell
Helmut Marko & Carlos Sainz - GP Japan 2024
Sainz-Comeback bei Red Bull?

„Können Audi-Angebot nicht überbieten“

Aktuell
Yuki Tsunoda & Peter Bayer - GP Japan 2024
Toro-Rosso-Chef Peter Bayer lobt Tsunoda

„Jedes Mal Fluchen kostet eine Zehntel“

Aktuell
Yuki Tsunoda - Formel 1 - GP Japan 2024
F1-Fahrer-Noten GP Japan 2024

Tsunoda macht sich zum Helden

Aktuell
Max Verstappen - GP Australien 2024
Angst vor Taktik-Spielchen

In Zukunft mehr Durchfahrtstrafen

Aktuell
Carlos Sainz - GP Australien 2024
F1-Fahrer-Noten GP Australien 2024

Vom Krankenhaus auf das Siegerpodest

Aktuell
Kevin Magnussen - GP Saudi-Arabien 2024
Konkurrenz schimpft über Unsportlichkeit

So trickste sich Haas zu einem WM-Punkt

Aktuell
Oliver Bearman - Ferrari - Jeddah - GP Saudi-Arabien 2024 - Formel 1
F1 Fahrer-Noten GP Saudi-Arabien

Note 10 für Debütanten Bearman

Aktuell
Daniel Ricciardo & Yuki Tsunoda - GP Bahrain 2024
Friedenspfeife nach Bahrain-Stallregie

Tsunoda verspricht weniger Wutausbrüche

Aktuell
Max Verstappen - Red Bull - Formel 1 - GP Bahrain 2024
F1 Fahrer-Noten GP Bahrain

Hinter Verstappen fast nur Verlierer

Aktuell
Daniel Ricciardo - Toro Rosso  - F1-Test - Bahrain - 21. Februar 2024
Ricciardo dämpft Erwartungen

„Haben keinen pinken Mercedes“

Aktuell
Toro Rosso - Visa Cash App RB Formula One Team - VCARB 01 - Präsentation - Vorstellung - Formel 1 - Saison 2024
Toro Rosso VCARB01 für F1-Saison 2024

Neue Farben und mehr Red-Bull-Technik

Aktuell
Logo Visa Cash App RB F1 Team
Neustart für Red Bulls B-Team

Alpha Tauri wird Visa Cash App RB F1 Team

Aktuell
Gruppenbild - F1-Piloten 2023
F1-Jahres-Noten 2023

Perez nicht mal unter den Top Ten

Aktuell
Alex Albon - Abu Dhabi 2023
Williams schlägt Alpha Tauri

Platz sieben trotz Entwicklungsstopp

Aktuell
Yuki Tsunoda - Alpha Tauri 2023
Taktik-Check GP Abu Dhabi 2023

Wurde Tsunoda verschaukelt?

Aktuell
Yuki Tsunoda & Daniel Ricciardo - Alpha Tauri - 2024
Neue Verträge für Tsunoda und Ricciardo

Alpha Tauri setzt auf alte Fahrer

Aktuell