Goodwood 2023
Goodwood 2023

Goodwood 2023
Alle spektakulären Supercars, Exoten und Premieren

Neue Supercars, Exoten und historische Renner: Beim Goodwood Festival of Speed kommen selbst abgebrühte Autofans aus dem Staunen nicht heraus. In diesem Jahr zeigt BMW den 5er, Porsche sein Mission X Concept und Ferrari das Einzelstück KC23. Hier alle Neuheiten aus Goodwood.

Der Blick auf die deutschen Autohersteller zeigt: Goodwood ist im Gegensatz zum vergangenen Jahr nicht mit vielen Neuheiten am Start: BMW zeigt den 5er, Porsche den Mission X. Stattdessen hat der chinesische Autobauer MG die Veranstaltung für sich entdeckt. Neben dem elektrischen Roadster Cyberster zeigt die Marke mit dem MG4 EV X-Power ein neues Kompakt-Top-Modell und mit dem EX4 Concept eine Studie, die an das legendäre Gruppe-B-Auto Metro 6R4 erinnert.

Heimspiel für Briten

Natürlich haben die Engländer beim Festival of Speed ein Heimspiel. Bentley präsentiert den Speed Six als Continuation Series-Modell, Aston Martin legt den Valour auf und von Caterham kommt ein komplett neuer Elektro-Sportwagen.

McLaren stellt den 750S als Coupé und Cabrio aus und hat auch noch das Kleinserienmodell Solus im Gepäck.

McMurtry ist Rekord-Halter beim Goodwood Hill Climb

Den Ursprung hat das Goodwood Festival of Speed 1936, als der Großvater des derzeitigen Lord of March, der Rennfahrer Frederick Gordon-Lennox, Duke of Richmond, ein privates Bergrennen veranstaltete. Später wurde eine Rennstrecke angelegt, der Circuit of Goodwood, auf dem erstmals 1948 ein Rennen stattfand. Nach mehreren schweren Unfällen wurde die Strecke 1966 stillgelegt.

1993 ließ der geschäftstüchtige Lord of March (Charles Gordon-Lennox, 11th Duke of Richmond, 11th Duke of Lennox, 11th Duke of Aubigny, 6th Duke of Gordon, Deputy Lieutenant) den Motorsport in Goodwood wieder aufleben. Seither hat sich das Goodwood Festival of Speed zum größten Motorsport-Event der Welt entwickelt und ist gleichzeitig zu einer Art Action-Automesse geworden, die tausende Fans anlockt – und dem geschäftstüchtigen Lord March zuverlässig die Kasse füllt.

Die Piste des Goodwood Hill Climb ist mit 1.867 Metern nur etwas länger als eine Seemeile, der Höhenunterschied beträgt nur 92,7 Meter und die härteste Steigung bringt es gerade mal auf 4,9 Prozent: Die Bezeichnung "Bergrennen" muss man hier mit britischem Humor verstehen. Dabei ist das Rennen eine ernsthafte Zeithatz: Rekordhalter ist nicht mehr Romain Dumas auf dem VW I.D. R, 2022 wurde der Rekord von F1-Pilot Max Chilton im Elektroprototypen McMurtry Speirling verbessert. Die Bestzeit liegt nun bei 39,14 Sekunden.

Mehr zu Goodwood - Festival of Speed

Hyundai Ioniq 5 N
Hyundai Ioniq 5 N (2023)

Top-Stromer mit richtig viel Power und zu diesem Preis

Neuvorstellungen & Erlkönige
BMW 530e (G60)
Der neue 5er BMW (2023)

Plug-in-Hybride 530e und 550e schon ab November

Neuvorstellungen & Erlkönige
Genesis G90
Genesis G90 kommt nach Europa

Das kostet der Riesen-Koreaner

Neuvorstellungen & Erlkönige
Ferrari 250 GTO Feuer Goodwood Revival Karun Chandhok
Ferrari 250 GTO fängt Feuer beim Goodwood Revival

Hier gehen viele Millionen Euro in Flammen auf

Mehr Oldtimer
Lamborghini-LMDh SC63 - Imola-Test
Lamborghini SC63 (2024)

Le-Mans-Lambo beginnt Testmarathon

Mehr Motorsport
Maserati Quattroporte
Maserati künftig ohne V8

Zum Abschied zwei Ultima-Editionen

Neuvorstellungen & Erlkönige
Eccentrica Restomod Diablo Goodwood
Restomod Eccentrica interpretiert Lamborghini Diablo

Richtig bequem ist das nicht

Neuvorstellungen & Erlkönige
Caterham Project V Elektro-Sportwagen
Caterham Project V Elektro-Revolution

Erste Sitzprobe im elektrischen Caterham

E-Auto
Sebastian Vettel - McLaren MP4/8 - Goodwood Festival of Speed 2023
Vettel und Schumi rocken Goodwood

Deutsche Piloten in legendären Rennwagen

Aktuell
MG EX4 Concept
MG EX4 Concept mit Brüll-Optik

So wäre der wild genietete MG Metro 6R4 heute

E-Auto
Ineos Quartermaster Pick-up Premiere 2023
Ineos Grenadier Quartermaster Pick-up

Mehr Länge, mehr Nutzwert

Neuvorstellungen & Erlkönige
Aston Martin Valour
Aston Martin Valour

Sportler in Endzeit-Spezifikation

Neuvorstellungen & Erlkönige
Automobili Pininfarina Battista Edizione Nino Farina Sondermodell 2023
Pininfarina Battista Sondermodell Nino Farina

Ein waschechtes Familienauto

Neuvorstellungen & Erlkönige
Ferrari KC23
Ferrari KC23

Futuristischer Rennwagen als Einzelstück

Neuvorstellungen & Erlkönige
AIM EV Sport 01
AIM EV Sport 01

Klein, knackig, elektrisch

E-Auto
MG4 EV XPower
MG4 XPower

320 kW (435 PS) im heißen Kompakt-E-Sportler

E-Auto
Singer DLS Turbo Porsche 934/5
Singer DLS Turbo

Flügelmonster als Restomod - auch ohne Flügel

Tuning
McMurtry  Spéirling Pure
Britischer Elektro-Renner McMurtry Spéirling

Rekordsprinter zum astronomischen Preis

E-Auto
Porsche Mission X
Porsche Mission X

918-Spyder-Erbe – in unter 1,9 Sekunden auf 100

E-Auto
McLaren 750S Spider
McLaren 750S

587 PS pro Tonne

Neuvorstellungen & Erlkönige
Lexus Electrified Sport Concept
Lexus LFR Elektro-Sportwagen als LFA-Erbe

In 2,x s auf 100 dank „Geheim-Sauce“ und Fake-Schalter

Neuvorstellungen & Erlkönige
McLaren Solus GT
McLaren Solus GT

Gaming-Renner wird real

Neuvorstellungen & Erlkönige
Prodrive P25 auf Basis Subaru Impreza WRX STi 22B
Prodrive P25 als Subaru Impreza WRX STi-Neuauflage

Mit über 400 PS und trotz Mondpreis ausverkauft

Neuvorstellungen & Erlkönige
BMW M3 Touring Safety Car MotoGP
BMW M3 Touring MotoGP-Safety-Car

M3 Touring für die MotoGP

Mehr Motorsport
Viritech Apricale
Viritech Apricale

Hypercar-Power aus der Brennstoffzelle

E-Auto
123...4...6