Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

Der BMW 6er wird seit 1976 in Deutschland angeboten. Das Modell der Oberklasse gibt es in der dritten Generation als Coupé, als Cabrio und als viertüriges Coupé.

Die BMW 6er-Baureihe leitet sich von der 7er-Limousine ab. In der ersten Modellgeneration war der Luxus-Bayer nur als Coupé zu haben. In der zweiten Generation ab 2003 wurde das Angebot um ein Cabrio erweitert. Die dritte Generation, die seit Anfang 2011 zu haben ist, wartet neben dem Coupé und dem Cabrio seit 2012 auch mit der viertürigen Version BMW 6er Gran Coupé auf.
 
In der aktuellen Baureihe des BMW 6er sind zwei Benzin-Motoren und eine Diesel-Variante sowie Versionen mit Allradantrieb verfügbar. Der Reihensechszylinder-Diesel im 640d leistet 313 PS und ist auch für die Cabrioversion verfügbar. Genauso wie die Benziner-Aggregate im 640i und im 650i. Letzterer ist ein V8-Motor mit 407 PS Leistung, der Einstiegsbenziner als Reihensechszylinder leistet 320 PS. Die M-Versionen des BMW 6er tragen als Coupé und Cabrio den bekannten 560 PS-Biturbo-V8 aus dem M5. Auch vom Grand Coupé soll ein M-Modell aufgelegt werden.