DS bringt Luxus-Liner als DS8
Citroën DS neu interpretiert - mit richtig Reichweite

DS Automobiles plant ein neues vollelektrisches Luxus-Modell, inspiriert von der ikonischen Citroën DS aus den 1950er Jahren. Das Modell dürfte noch 2024 als Studie und später als Serienmodell gezeigt werden und dann zum 70. Citroën-DS-Geburtstag 2025 auf den Markt kommen.

DS E-Tense Performance
Foto: DS

Der CEO von DS Automobiles, Olivier François, betonte gegenüber dem britischen Magazin "Auto Express", dass das neue Flaggschiff groß, teuer und beeindruckend sein soll. "Alle werden begeistert sein. Wir können die sinnlichen, kurvigen, extrem inspirierenden Autos machen, die sehr aerodynamisch und sehr französisch sind", sagte er. Und deutete an, dass die Aerodynamik der Schlüssel zur Attraktivität dieses Autos sein würde – mit vielen geglätteten Kanten und einer niedrigen Dachlinie, die sich zum Heck hin verjüngt.

Der große E-Ratgeber

DS mit verstellbarer Federung

Wie bei der Original-DS könnten die Hinterräder für eine optimierte Aerodynamik abdeckt sein und über eine höhenverstellbare Federung verfügen. Das Frontdesign könnte schmale Kühlergrill-Elemente und eine moderne LED-Beleuchtungstechnologie beinhalten.

Fliegende DS-Studie
DS

DS Automobiles hat Ende 2023 das Louis-de-Funès-Museum bei der aktuellen Ausstellung mit einer eigens entworfenen Skizze unterstützt, die eine moderne Interpretation der berühmten fliegenden DS aus dem Film „Fantomas gegen Interpol“ aus dem Jahr 1965 darstellt.

Jüngste Erlkönig-Aufnahmen deuten darauf hin, dass das Modell, das voraussichtlich den Namen DS8 tragen wird, eine Crossover-Fastback-Silhouette mit einer aerodynamischen Dachlinie und aggressiv gestalteten LED-Leuchten aufweisen könnte. Es bleibt jedoch unklar, ob François sich auf dieses Modell oder ein noch größeres und luxuriöseres Angebot bezieht, das mehr Ähnlichkeit mit der ursprünglichen Citroën DS hat. Eine im April 2023 von DS Automobiles veröffentlichte Skizze zeigte eine moderne Interpretation der fliegenden Citroën DS aus dem Film "Fantomas Unleashed" von 1965. Diese Illustration könnte ebenso Hinweise auf das Styling des kommenden Flaggschiffs geben wie die Design-Studie DS E-Tense Performance.

Bis zu 700 Kilometer Reichweite

DS Automobiles hatte bereits offiziell bestätigt, dass 2024 ein neues vollelektrisches Modell auf den Markt kommen wird, das auf der STLA Medium-Architektur basiert. Bis 2026 will Stellantis acht Elektroautos auf der STLA auf den Markt bringen. Diese Plattform ermöglicht eine 800-Volt-Architektur mit Schnellladung von 10 auf 80 Prozent in weniger als 20 Minuten. Die Reichweite beträgt rund 700 Kilometer, der Akku kommt auf 98 kWh.

Seit 2014 bietet die Marke DS eigenständig Fahrzeuge an; zuvor war DS eine Ausstattungsversion von Citroën. DS ist nunmehr ein Teil des Stellantis-Konzerns, der aus insgesamt 14 Marken besteht.

Umfrage
Kann man den legendären Citroen DS in die Neuzeit übertragen?
2204 Mal abgestimmt
Klar, geht und passt!Nope, bitte sein lassen!

Fazit

DS Automobiles kündigt ein neues Flaggschiff an, das groß, teuer und aerodynamisch sein soll. Das rein elektrische Modell auf der STLA-Plattform soll mit einer Reichweite von bis zu 700 km und 800-Volt-Technik zum 70. Geburtstags der Citroën DS auf den Markt kommen.