Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

Ford GT Holman Moody Heritage Edition

Ford GT Holman Moody Heritage Edition
Die neunte ist die letzte Edition

Wer dachte, Ford wäre durch mit seinen GT-Sondermodellen, wird jetzt eines Besseren belehrt. In New York debütiert die neue Holman Moody Heritage Edition.

Ford GT Holman Moody Heritage Edition
Foto: Ford

Seit 2016 hat Ford den aktuellen Ford GT am Start. 2022 ist das letzte Produktionsjahr für den Supersportler. Und das krönt Ford jetzt mit einem finalen Sondermodell der Heritage Edition. Die Ford GT Holman Moody Heritage Edition ist eine Hommage – wie könnte es anders sein – an einen legendären Le-Mans-Rennwagen. Das historische Vorbild gehörte im Jahr 1966 zu jenem Ford-GT-Trio, das den sagenhaften Dreifacherfolg der Amerikaner einfuhr.

Gold-Look mit etwas Carbon

Technisch ändert Ford am GT nichts, dafür gibt es aber wieder reichlich historisches Renn-Feeling in Form von Farbe. So hüllt sich der aktuelle GT in den gleichen Goldfarbton wie das 1966er Vorbild. Über die Nase und die vorderen Kotflügel erstrecken sich rot gehaltene Flächen. Ein roter Streifen findet sich auch hinter den Türen in den Karosseriedurchbrüchen. Fronthaube, Türen und den Heckspoiler zieren zudem in Weiß ausgeführte Startnummernfelder, die wie das Vorbild die Ziffer 5 zeigen. Als kleines Kontrastprogramm sind die mit Hochglanzlack versiegelten Karosserieanbauteile aus Kohlefaserlaminat anzusehen. Dazu zählen der Frontsplitter, die Seitenschwellerverkleidungen, die Außenspiegelgehäuse, die Motorraum-Entlüftungsschlitze und der Heckdiffusor. Ebenfalls aus Carbon geformt und klar lackiert präsentieren sich die 20 Zoll großen Felgen der Holman Moody Heritage Edition. Schwarz gehalten sind die Radmuttern und die Bremssättel.

Unsere Highlights

Auch Interieur carbonisiert

Auf viel sichtbares Carbon treffen Ford GT-Piloten auch im Cockpit. Kohlefaseroptik prägen die Seitenschweller, die Mittelkonsole, die Armaturentafel und die Türtafeln, die wiederum die Startnummer 5 aufgreifen. Die restlichen Flächen überspannen schwarzes Alcantara und schwarzes Leder, das mit goldfarbenen Kontrastnähten durchwirkt ist. Gold ist auch die Farbe für verschiedene Applikationen und die Schaltpaddels am Alcantara-Lenkrad.

In welcher Auflage und zu welchem Preis die Ford GT Holman Moody Heritage Edition angeboten wird, ist noch nicht bekannt. Ausgeliefert werden sollen die ersten Modelle noch im Frühjahr 2022. Bislang hat Ford den neuen GT in insgesamt neun Heritage Editionen aufgelegt, von denen nur noch zwei in Produktion sind.

Umfrage
Würden Sie ein limitiertes Sondermodell als Wertanlage kaufen, wenn Sie könnten?
113221 Mal abgestimmt
Ja, da kommen für mich Wertsteigerung und Spaß zusammen.Nein, das wäre mir viel zu unsicher.

Fazit

Der Ford GT geht 2022 in sein letztes Verkaufsjahr. Insgesamt wurde der GT dann sechs Jahre lang gebaut – immer wieder angefettet mit Sondermodellen. Die Holman Moody Heritage Edition, die in New York debütiert, ist das neunte und letzte Heritage-Modell.