Jeep Avenger 4xe 4x4 Premiere
Hier kommt der erste Allrad-Avenger

Jeep bringt eine weitere Variante des Avenger mit dem lang ersehnten Allradantrieb. Der kommt allerdings anders als erwartet, nämlich als Hybrid statt als Elektroauto.

Jeep Avenger 4x4 Hybrid Allrad 4x4 2024
Foto: Jeep

Schon bei der offiziellen Weltpremiere im Oktober 2022 hatte Jeep eine Variante des Avenger mit Allradantrieb angekündigt. Denn der kompakte SUV war seinerzeit zwar nicht das erste Jeep-Modell mit nur einer angetriebenen Achse. Aber bis dahin die erste Baureihe der Geländewagen-Marke, die den traktionsfördernden 4x4-Antrieb noch nicht einmal als Aufpreis-Option vorsah.

Ursprünglich war bei Jeep die Rede von einem rein elektrisch angetriebenen Allrad-Avenger, was angesichts der verwendeten eCMP2-Plattform des Stellantis-Konzerns ein Novum gewesen wäre. Der jetzt offiziell angekündigte Jeep Avenger 4xe ist allerdings ein Hybrid-Modell. Zusätzliche Neuheit: Damit setzt Jeep die Bezeichnung 4xe erstmals für ein Modell ein, das sich nicht extern aufladen lässt. Die bisherigen 4xe-Modelle wie der Compass oder der Wrangler sind Plug-in-Hybride.

Unsere Highlights

Zwei Elektromotoren im Avenger 4xe

Beim neuen Jeep Avenger 4xe kommt ein noch nicht näher bezeichneter Benzinmotor mit 100 kW/136 PS zum Einsatz. Dieser wird mit zwei Elektromotoren kombiniert, die jeweils 21 kW abliefern. Einer davon ist in das Sechsgang-Doppelkupplungsgetriebe integriert. Der Zweite treibt die Hinterachse an. Dort soll er ein Drehmoment von maximal 190 Newtonmeter zur Verfügung stellen.

Der Benziner ist laut Jeep mit einem 48-Volt-Mildhybridsystem (vermutlich ein Riemen-Startergenerator) kombiniert. Hierdurch wird unabhängig vom Ladezustand der (ebenfalls noch nicht näher definierten) Traktionsbatterie die Stromversorgung für den elektrischen Hinterradantrieb jederzeit gewährleistet.

Verkaufsstart Ende 2024

Nachdem Jeep dem Avenger zusätzlich zur E-Version noch einen Benziner und einen Benzin-Hybrid-Antrieb ins Angebot aufgenommen hat, wird der 4xe-Hybrid die vierte Antriebsoption des 2023 meistverkauften Jeep-Modells in Deutschland darstellen. Preise und genaue technische Daten wird Jeep später im Jahr bekannt geben, Bestellungen sollen zum Jahresende 2024 möglich sein.

Umfrage
Hybrid oder Plug-in Hybrid - was wäre Ihre Wahl?
72831 Mal abgestimmt
Plug-in Hybrid: Dann könnte ich fast ausschließlich elektrisch fahren.Hybrid - ich bin mit meinem Auto zu selten in der Nähe einer Steckdose.

Fazit

Bei der Premiere des Jeep Avenger hatte die Marke noch eine rein elektrisch angetriebene Allrad-Variante in Aussicht gestellt. Diese Idee liegt vorerst auf Eis. Den wichtigen Auftrag, in jeder Baureihe zumindest optional einen Vierradantrieb anzubieten, übernimmt jetzt ein Hybrid-Modell. Anders als bei den bisherigen 4xe-Modellen von Jeep wird der Avenger 4xe aber kein Plug-in-Hybrid, sondern ein konventioneller Hybrid ohne externe Lademöglichkeit.

Die aktuelle Ausgabe
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024

Erscheinungsdatum 11.04.2024

148 Seiten