Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

Kimera K39: Martini-Renner für Pikes Peak

Kimera K39
Martini-Renner folgt dem Ruf der Berge

Kimera Automobili legt einen Supersportwagen für ein legendäres Bergrennen auf. Die neue Retro-Version des Lancia 037 soll 2025 am Pikes Peak fahren.

Kimera K39
Foto: Kimera Automobili

Kimera Automobili mit Sitz im norditalienischen Cuneo hat sich in den vergangenen Jahren bereits einen Namen mit Restomod-Projekten auf Lancia-Basis gemacht, die alle den legendären Lancia 037 neu interpretieren. Für das Jahr 2025 will man noch höher hinaus – sprichwörtlich.

Auf den Berg mit Verbrennerantrieb

Auf die Varianten Kimera Evo 37 und Kimera Evo 38 folgt der Kimera K39. Wieder dient der Lancia 037 als Vorbild – dieses Mal allerdings in der Version, die in den späten 1970er- und den frühen 1980er-Jahren in der Sportwagenweltmeisterschaft unterwegs war. Mit dem K39 wollen die Italiener 2025 den Gipfelsturm auf den Pikes Peak in Angriff nehmen, dem ebenfalls legendären Hillclimb-Event in Colorado. Erste Ausblicke auf den 2025er-Bergrenner wurden parallel zur 2024er-Ausgabe des Bergrennens veröffentlicht.

Unsere Highlights

Der kommende K39 basiert auf einem Carbon-Monocoque und trägt ebenfalls eine Karosserie aus dem leichten Werkstoff. Prägend für die Optik sind ausladende Flügelelemente an Front und Heck sowie weit ausgestellte Radläufe, die üppig durchströmt werden. Die breite Spur und die extreme Aerodynamik sollen maximalen Abtrieb und viel Grip erzeugen, denn das sind Faktoren, die am Berg entscheidend sind. Abgerundet wird die Sportwagenoptik durch ein Design in den klassischen Martini-Farben.

Straßenversion folgt

Zur Technik gibt es noch keine Details, allerdings ein klares Bekenntnis zu einem Verbrennerantrieb. Und egal, wie das Ergebnis am Berg im Jahr 2025 ausfällt, für betuchte Fans wird Kimera den K39 auch in einer Straßenvariante auflegen.

Umfrage
Was halten Sie grundsätzlich von Restomod-Umbauten?
105479 Mal abgestimmt
Großartig. Klassisches Design mit moderner Technik - die perfekte Kombination.Furchtbar. Ein Oldtimer muss den damaligen Stand der Technik abbilden.

Fazit

Kimera Automobili reitet die Lancia-037-Retro-Wellen noch weiter. Mit dem K39 soll ein Straßenrennsportwagen entstehen, der sich 2025 bei Bergrennen am Pikes Peak beweisen soll. Später folgt eine Straßenvariante. In beiden Fällen angetrieben von einem klassischen Verbrenner.