Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

Volvo XC60 Black Edition: Alles auf schwarz

Volvo XC60 Black Edition
Alles auf schwarz

Volvo legt den XC60 wieder als Black Edition auf. Das Sondermodell kommt mit schwarzen Akzenten und starken Allradantrieben.

Volvo XC60 Black Edition Sondermodell
Foto: Volvo

Und wie könnte es bei einer Black Edition anders sein – schwarz ist hier Programm. Das Editionsmodell trägt eine Lackierung in Onyx Black. Dazu komponiert Volvo schwarz gehaltene 21-Zoll-Leichtmetallfelgen im Fünf-Doppelspeichen-Design. Logos und Schriftzüge präsentieren sich ebenfalls in Schwarz.

Schwarz und Premium

Schwarz prägt auch das Interieur. Hier trifft ein Dachhimmel in Anthrazit auf ebenfalls anthrazitfarbene Teilleder-/Mesh-Textil-Sportsitze – bzw. Nappaleder-Komfortsitze, die über eine elektrische Sitzeinstellung, Memory-Funktion, manuell einstellbare Beinauflagen und eine elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze verfügen. Für ein wenig Kontrast sorgen die Aluminium-Dekoreinlagen "Metal Mesh".

Unsere Highlights

Kombinierbar ist die Volvo XC60 Black Edition ausschließlich mit den beiden höchsten Ausstattungslinien Plus und Ultimate sowie dem 250 PS starken B5 AWD Benziner mit Mildhybrid-System oder den beiden Plug-in-Hybridantrieben T6 AWD und T8 AWD.

Das durchweg gehobene Paket tritt dann auch zu gehobenen Preisen an. Die B5-Version startet ab 61.700 Euro. Mit dem T6 AWD-Antrieb werden wenigstens 69.900 Euro gefordert. Soll es der T8 AWD sein, dann müssen mindestens 72.900 Euro über den Tresen des Händlers wandern.

Umfrage
Sind Sondermodelle für Sie beim Autokauf attraktiv?
127572 Mal abgestimmt
Nein, stelle mir meine Ausstattung selbst zusammen!Ja, der Preisvorteil ist oft hoch!

Fazit

Volvo legt den XC60 als Black Edition auf. Das Sondermodell setzt auf viel schwarze Farbe, starke Allradantriebe und hochwertige Ausstattungen.