„Echte Autoliebe“ (4) - Alexander Herrmann
Meine Autos sind sinnfrei

Er gehört zu Deutschlands beliebtesten Fernsehköchen. Im Podcast "Echte Autoliebe" stellt sich Alexander Herrmann den Fragen von Marcel Sommer.

Alexander Herrmann Podcast Echte Autoliebe
Foto: Jens Hartmann/ams

Alexander Herrmann führt ein wahres Doppelleben. Auf der einen Seite ist er ein prominenter Fernsehstar. Auf der anderen Seite leitet er eigene Restaurants und Hotels – und gibt so ganz nebenbei sogar noch Kochunterricht. Die wenige freie Zeit, die ihm bleibt, verbringt er nur zu gern mit seinen eigenen Autos. Er ist von starken, schnellen und besonders von den Fahrzeugen fasziniert, die eigentlich gar keinen Sinn ergeben. Warum er seinen Kindern das Essen im Auto am liebsten verbieten würde, warum auch Fahrräder ein Nummernschild tragen sollten und warum er sich niemals einen Ferrari kaufen wird: All das verrät er Ihnen gern im neuen Podcast "Echte Autoliebe" von auto motor und sport.

Das bedeutet echte Autoliebe für uns
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Aktion "Echte Autoliebe" – ins Leben gerufen von auto motor und sport und der Versicherung CosmosDirekt: www.youtube.com/user/meinCosmosdirekt

Die aktuelle Ausgabe
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024

Erscheinungsdatum 11.04.2024

148 Seiten