Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

Preise neuer Toyota Auris: Aufgefrischte innere Werte

Preise neuer Toyota Auris
Aufgefrischte innere Werte

Toyota bringt den aufgefrischten Auris an den Start. Neben leichten optischen Retuschen wurden die Motorenpalette und der Innenraum überarbeitet. Die Preise starten bei 15.990 Euro.

Toyota Auris Hybrid - Genfer Autosalon 2015
Foto: Stefan Baldauf

Im Innenraum sollen neue Materialien zum Einsatz kommen, neu sind auch die Gestaltung der Armaturentafel, berührungsempfindliche Bedienelemente, ein 7 Zoll Touchscreen und ein neues, 4,2 Zoll großes TFT-Farbdisplay. Der neue Auris profitiert auch von Überarbeitungen in den Bereichen Fahrwerk und Lenkung, die Fahrkomfort, Handling und Rückmeldung optimieren. Zahlreiche Maßnahmen sollen zudem das Geräuschniveau im Innenraum senken.

Obligatorisch war die Anpassung der Motorenpalette an die Euro 6-Abgasnorm. Ein komplett neuer, 1,2 Liter Turbo-Direkteinspritzer ersetzt in Deutschland den 1,6 Liter Benziner. Der kleine Turbo leistet 116 PS und 185 Nm. Er ermöglicht im Auris einen Spurtzeit von 10,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht er eine Spitzengeschwindigkeit von 200 km/h. Der Normverbrauch wird mit 4,8 Liter angegeben. Ebenfalls ersetzt wird der 2,0 Liter-Turbodiesel. An seine Stelle tritt ein Dieselaggregat mit 1,6 Litern Hubraum. Der leistet 112 PS und 270 Nm. Er beschleunigt den Auris in 10,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 190 km/h, der Normverbrauch 4,2 Liter. Der 1,4 Liter große Diesel wurde umfassend überarbeitet. Er leistet 90 PS und 205 Nm. Bei Bedarf beschleunigt der Auris 1.4 D-4D in 12,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht er eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Der Normverbrauch liegt bei 4,0 Liter.

Alle Frühlings-Weltpremieren

Erhalten bleiben der 1,33-Liter-Benziner mit 99 PS und 128 PS sowie der 1,8-Liter-Hybrid mit 136 PS.

Dezente optische Retuschen gab es an Front und Heck. Neu im Auris ist auch das 550 Euro teure Paket "Toyota Safety Sense", das ein Pre-Collision System sowie einen Spurhalteassistenten bündelt. Neu sind auch der Fernlicht-Assistent und eine Verkehrsschilder-Erkennung.

Zu haben ist der aufgefrischte Auris als 99 PS-Benziner ab 15.990 Euro. Für die 116 PS-Benziner-Version werden wenigstens 20.990 Euro verlangt. Der 90 PS-Diesel ist ab 18.490 Euro zu haben, der 112 PS-Selbstzünder startet bei 23.890 Euro. Der Grundpreis für den Hybrid liegt bei 22.990 Euro.