Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

Lancia Delta Integrale Giallo Ferrari mit 27.000 km

Lancia Delta Integrale Evo Giallo Ferrari (1992)
Sonderfarbe, wenig Kilometer, 122.940 Euro

Inhalt von

Silverstone hat einen von 295 Lancia Delta Integrale "Giallo Ferrari" versteigert, der wenige Kilometer hat – und das Lenkrad links.

Lancia Delta Integrale Evoluzione 1 'Giallo Ferrari' Limited Edition (1992)
Foto: Silverstone Auctions

Exakt 27.772 Kilometer zeigt das mechanische Zählwerk im Tachometer des gelben Lancia Delta Integrale Evo 1, den Silverstone Auctions am Samstag, 28. Mai 2022, versteigert hat. Es ist einer von 295 aus der Sonderserie "Giallo Ferrari". Der Schätzpreis lag zwischen 100.000 und 130.000 britischen Pfund, umgerechnet 116.970 bis 152.160 Euro. Der ehrgeizige Höchstpreis wurde nicht erreicht: Verkauft wurde der schnelle Kompakte für 104.625 britische Pfund, umgerechnet 122.940 Euro.

Unsere Highlights

Seriensieger in der Rallye-WM

Lancia gewann in den 20 Jahren zwischen 1972 und 1992 elf Mal die Herstellerwertung der Rallye-Weltmeisterschaft. Sechs dieser Siege holte der Integrale – und zwar in Serie von 1987 bis 1992. Kein Wunder also, dass der kantige Kompakte unter Lancia- und Rallye-Fans zum Kult wurde. Lancia selbst tat mit diversen Modifikationen, Evolutionen und dem genauen Lesen des Reglements einiges für die Konkurrenzfähigkeit des Rallyegeräts. Erst Toyota konnte ab 1992 die Siegesserie der italienischen Mannschaft beenden. Doch kennen Sie eine Celica, für die Sammler sechsstellige Summen bezahlen würden?

Lancia Delta Integrale werden jedoch immer mal wieder zum Preis eines neuen Porsche 911 verkauft oder versteigert. Natürlich nicht, wenn es sich um gut gebrauchte Normalo-Integrale handelt.

Besonders teuer sind wenig gefahrene Sondermodelle. So bot ein britischer Händler einen Edizione Finale zum Rekordpreis von umgerechnet 270.000 Euro an, der in 27 Jahre gerade mal 5.500 Kilometer gefahren wurde. Sicher ein Ausreißer in Preis und Laufleistung. Das Auktionshaus RM Sotheby’s versteigerte 2019 einen Lancia Delta HF Integrale Evoluzione "Giallo Ferrari" für 162.400 US-Dollar, umgerechnet etwa 146.000 Euro. Dieses Exemplar war mit einer Laufleistung von 6.540 Kilometern angegeben – also fast nie bewegt worden.

Schätzpreis? Sechsstellig!

Silverstone Auctions bietet einen Integrale aus derselben Sonderserie an, der mit rund 27.000 Kilometern mehr gefahren ist, aber ähnlich viel Geld kosten soll. Nicht einig sind sich die Auktionshäuser bei der Anzahl der gebauten "Giallo Ferrari": RM Sotheby’s geht von 400 aus, Silverstone von 295.

Lancia Delta Integrale Evoluzione 1 'Giallo Ferrari' Limited Edition (1992)
Silverstone Auctions
Der Innenraum des Integrale wirkt wie der eines Neuwagens. Eines Neuwagens im Stil der 80er.

Jenes Exemplar, das nun versteigert wird, stand acht Jahre mit 75 Kilometern auf der Uhr bei einem Händler in Italien. Laut Unterlagen wurde das Auto 1992 gebaut und im April 2000 in Großbritannien zugelassen. Im September desselben Jahres erschien ein Bericht über den gelben Integrale im Magazin Auto Italia. Der damalige Käufer behielt das Auto, ließ den Unterboden mit Dinitrol versiegeln und die Hohlräume mit Teroson konservieren. Alle drei Jahre wurde der Zahnriemen getauscht. Zuletzt hat der Kompakte laut Beschreibung im April diesen Jahres einen kompletten Service bekommen, bei dem die Klimaanlage neu befüllt und der Zahnriemen gewechselt wurde. Die technische Abnahme ist frisch bestanden.

Umfrage
Wie wichtig ist Ihnen beim Klassikerkauf der Kilometerstand?
36645 Mal abgestimmt
Kilometer sind manipulierbar, der Zustand zählt: Ein Auto ist zum Fahren da!Nicht gefahrene Kilometer sind wie ein Versprechen; ein fünfstelliger Tachostand ist ideal.

Fazit

Selten gibt es die Gelegenheit, einen Lancia Delta Integrale mit dem Kilometerstand eines jungen Gebrauchtwagens zu kaufen. Silverstone Auctions hat am 28. Mai ein Sondermodell in Ferrarigelb versteigert, das laut Beschreibung stets gewartet und wenig gefahren wurde. Der Preis ist sechsstellig, aber nicht ganz so hoch wie vom Auktionshaus erwartet. Verkauft wurde der gelbe Hot Hatch trotzdem.