Moove (124) – Irene Feige, BMW
„100 Prozent Recycling sind schon heute möglich!“

Inhalt von
Podcast

Nachhaltigkeit ist für Irene Feige mehr als nur ein Buzzword. Zusammen mit ihrem Team möchte sie den ganzen BMW-Konzern umkrempeln – und dabei auf CO₂, Kosten und Ausbeutung von Menschen vermeiden.

Mit der neuen Klasse will BMW ein neues Zeitalter einläuten – allerdings nicht nur auf einer automobilen Ebene. Kreislaufwirtschaft, CO₂-Einsparung und Nachhaltigkeit stehen ganz oben auf der Agenda – und für genau die ist Irene Feige verantwortlich. Irene ist Head of Climate Strategy und Circular Economy bei BMW, damit nicht weniger als der Kopf von BMWs gesamter Nachhaltigkeitsstrategie.

Im Moove Podcast sprechen wir mit ihr deshalb über den CO₂-Fußabdruck von Autos, klären, wieso es so schwierig ist auf ansehnliche Recyclingquoten zu kommen und versuchen auszuloten, wie man Nachhaltigkeit überhaupt messbar machen kann.

Unsere Highlights
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Außerdem sprechen wir mit der Wienerin über Lieferketten und klären, wieso BMW sein eigenes Lithium und Kobalt für seine E-Auto-Batterien kauft und ab der Recyclinganteil tatsächlich nennenswert ist. Irene Feige verrät uns auch wieso Kunststoffe aus Fischernetzen und Fußmatten aus PET-Flaschen mehr als nur ein schickes Leuchtturmprojekt sind und erklärt, worin der Unterschied zwischen Recycling und Wiederverwendung ist – und vor allem welchen Vorteil es jeweils bietet.

Was Irene Feige sonst noch erzählt hat? Reinhören!

Oben, in der Galerie, finden Sie die Bilder zu BMWs Studie iVision Circular.

Diese Folge wurde unterstützt von Wechselpilot

Mit Wechselpilot sparst du jährlich bis zu 300 Euro oder mehr an Strom- und Gaskosten

Denn Wechselpilot kümmert sich um die Recherche, die Abwicklung und die Kommunikation mit deinem Versorger – und sucht immer das beste Angebot für dich. Mit dem Code "moove" bekommst du außerdem 20 Euro geschenkt. Alle weiteren Infos gibt es unter https://www.wechselpilot.com/moove/.

Alle Podcasts von auto motor und sport:

Umfrage
Macht Batterie-Recycling Elektroautos besser?
864 Mal abgestimmt
Klar, das verbessert die Umweltbilanz ganz erheblich.Nein, die giftigen Batterie-Metalle sollten im Boden bleiben.

Fazit

Anregungen, Themenvorschläge oder Lob? Schreiben Sie uns gerne an: podcast@moove-magazin.de

Die aktuelle Ausgabe
MOOVE 01 / 2024
MOOVE 01 / 2024

Erscheinungsdatum 07.12.2023

Seiten