Moove (133) – Lutz Eckstein, VDI Präsident
Mehr Kohlestrom im Netz durch E-Autos?

Inhalt von
Podcast

Das Elektroauto soll helfen, die CO₂-Emissionen des Verkehrssektors zu senken. Gelingt das wirklich? Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) hat das untersucht – mit dem VDI-Chef Lutz Eckstein diskutieren wir die Ergebnisse.

Moove EP 133 Lutz Eckstein VDI RWTH Aachen
Foto: VDI, Luca Leicht

Der sogenannte CO₂-Rucksack des Elektroautos gilt als einer der größten Makel der E-Mobilität. Denn allein die aufwendige Produktion der Batterien stößt ungleich mehr Treibhausgase aus, als die eines ganzen Pkw mit Verbrennungsmotor. Genau diesen CO₂-Rucksack hat jetzt eine Studie des VDI untersucht und analysiert, wie weit ein E-Auto fahren muss, um in der Klimabilanz vor dem Verbrenner zu liegen.

Unsere Highlights

Mit dem Präsidenten des VDI, Prof. Lutz Eckstein, sprechen wir über die Ergebnisse, diskutieren unterschiedliche Szenarien und klären, wieso es so wichtig ist, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien mit dem Hochlauf der Elektromobilität mithält.

Lutz Eckstein erklärt, welchen positiven Einfluss das Fahren mit Solarstrom hat, wie gut im Vergleich der Plug-in-Hybrid und Mildhybrid wegkommt und welchen schädlichen CO₂-Fußabdruck große Batterien im E-Auto haben.

Was Lutz Eckstein sonst noch erzählt hat? Reinhören!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogenen Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzbestimmungen.

Alle Podcasts von auto motor und sport:

Umfrage
Hattet ihr in einem Elektroauto schon einmal Reichweitenangst?
3608 Mal abgestimmt
Ja, es war schon einmal richtig knapp
Nein, bisher habe ich immer ohne Probleme mein Ziel erreicht

Fazit

Anregungen, Themenvorschläge oder Lob? Schreiben Sie uns gerne an: podcast@moove-magazin.de

Die aktuelle Ausgabe
MOOVE 01 / 2024
MOOVE 01 / 2024

Erscheinungsdatum 07.12.2023

Seiten