Kosten und Realverbrauch
Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Comfort+

Der kleine Japaner ist ein Sympathieträger und kann sich einer treuen Fangemeinde sicher sein. Doch was kostet er im Alltag?

07/2021, Kosten und Realverbrauch Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Comfort+
Foto: Achim Hartmann

"Mit seiner verschiebbaren Rückbank ist der Ignis erheblich variabler, bietet Platz für vier Erwachsene oder einen recht geräumigen Kofferraum. Dafür ist der Einstiegspreis hoch", heißt es im Fazit zum Vergleichstest zweier Kleinstwagen. Letzteres ist ein Hauptgrund dafür, dass der Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Comfort+ einem koreanischen Rivalen den Vortritt lassen muss. Da stellt sich die Frage: Kann der Japaner auf Dauer wenigstens mit niedrigen Verbrauchswerten und Unterhaltskosten punkten?

Unsere Highlights

Unser Testverbrauch

Tatsächlich präsentiert er sich im Test von seiner sparsamen Seite: 5,5 Liter Super werden pro 100 Kilometer in Abgas verwandelt – laut WLTP-Norm sollte es ein halber Liter weniger sein. Die Spritkosten für diese Strecke? Lediglich 10,18 Euro. Es geht sogar noch günstiger: Auf der Eco-Runde fällt der Benzinverbrauch auf 4,6 Liter und im Zuge dessen der damit verbundene Geldeinsatz auf 8,51 Euro. Sportliche Fahrernaturen treiben den Kraftstoffkonsum dagegen auf 7,9 Liter, weshalb in den vier Zylindern Sprit im Gegenwert von 14,62 Euro verbrannt wird. Die Kraftstoffkosten errechnen sich anhand des tagesaktuellen Kraftstoff-Preises auf unserem Partner-Portal mehr-tanken.de (09.04.2024 / Super: 1,85 Euro/Liter).

07/2021, Kosten und Realverbrauch Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Comfort+
Achim Hartmann
Der Testverbauch setzt sich zu 70% aus der Pendler-Runde und jeweils 15% Eco und Sport zusammen.

Monatliche Unterhaltskosten

Fast schon süß: die jährliche Kfz-Steuer von 58 Euro. Dagegen mutet die Haftpflichtversicherung von 394 Euro für denselben Zeitraum happig an. Wer mit Teilkasko aufrüstet, zahlt 77 Euro extra; der Vollkasko-Aufschlag beträgt 335 Euro. Summa summarum landen die monatlichen Unterhaltskosten bei 184 Euro, wenn der Ignis 15.000 Kilometer im Jahr ran muss. Ackert er gar 30.000 Kilometer, steigt dieser Wert auf 326 Euro. Den Wertverlust lassen wir in unserer Rechnung unberücksichtigt.

07/2021, Kosten und Realverbrauch Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Comfort+
Achim Hartmann
Der Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Comfort+ kostet mindestens 18.010 Euro.

So wird getestet

Der auto motor und sport-Testverbrauch setzt sich aus drei unterschiedlich gewichteten Verbrauchsfahrten zusammen. 70 Prozent macht der sogenannte "Pendler-Verbrauch" aus. Dabei handelt es sich um eine Fahrt vom Wohnort zum Arbeitsplatz, die im Schnitt 21 Kilometer misst. Mit 15 Prozent geht eine besonders sparsam gefahrene, ca. 275 Kilometer lange Eco-Runde in die Wertung ein. Die übrigen 15 Prozent entfallen auf die Sportfahrer-Runde. Die Länge gleicht in etwa der Eco-Runde, die Routenführung enthält aber einen größeren Autobahn-Anteil und damit im Schnitt höhere Geschwindigkeiten. Die Berechnungsgrundlage für die Kraftstoffkosten bildet immer die Preisangabe des Portals "mehr Tanken" vom Tag der Artikel-Erstellung.

Die monatlichen Unterhaltskosten enthalten Wartung, Verschleißteilkosten und Kfz-Steuern bei einer angenommenen Jahresfahrleistung von 15.000 und 30.000 Kilometern ohne Wertverlust. Grundlage der Berechnung sind der Testverbrauch, eine dreijährige Haltedauer, Schadenfreiheitsklasse SF12 für Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung bei der Allianz inklusive Vergünstigungen für Garagenparker und die Beschränkung auf bestimmte Fahrer (nicht unter 21). SF12 beutet bei der Allianz einen Rabattsatz von 34 Prozent für die Haftpflicht und 28 Prozent für die Vollkasko.

Umfrage
Informieren Sie sich vor dem Neuwagenkauf über die Betriebskosten?
651 Mal abgestimmt
Nein, ich schaue nur auf die Optik und den Verbrauch.
Ja, wenn ein Auto im Unterhalt zu teuer ist, kaufe ich es nicht.
Darüber habe ich mir bisher keine Gedanken gemacht, aber in Zukunft werde ich mich vor dem Neuwagenkauf schlau machen.

Fazit

Der Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Comfort+ mit 83 PS starkem 1,2-Liter-Vierzylinder-Benziner kostet mindestens 18.010 Euro und verbraucht im Schnitt 5,5 Liter, was auf 100 Kilometer Kraftstoffkosten von 10,18 Euro nach sich zieht. Die monatlichen Unterhaltskosten betragen 184 Euro bei einer jährlichen Fahrleistung von 15.000 Kilometern. Steigt diese auf 30.000 Kilometer, erhöht sich die Summe auf 326 Euro.

Technische Daten
Suzuki Ignis 1.2 Dualjet Hybrid Comfort+
Grundpreis20.700 €
Außenmaße3700 x 1690 x 1605 mm
Kofferraumvolumen260 l
Hubraum / Motor1197 cm³ / 4-Zylinder
Leistung61 kW / 83 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit165 km/h
0-100 km/h12,5 s
Testverbrauch5,5 l/100 km