Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

Carlsson Smart CK10 auf dem Autosalon Genf: Fette Optik für den kleinen Fortwo

Carlsson Smart CK10 auf dem Autosalon Genf
Fette Optik für den kleinen Fortwo

Tuner Carlsson zeigt in Genf sein Tuningprogramm für den neuen Smart Fortwo. Derzeit lässt sich der Stadtflitzer aber nur optisch aufpeppen.

Carlsson CK10 Smart - Tuning - Genfer Autosalon 2015
Foto: Carlsson

Um den Smart Fortwo bulliger wirken zu lassen, bedient sich Carlsson verschiedener Aerodynamikbauteile. Die Front erhält einen Spoiler angepasst, am Heck macht sich ein neue Schürzenansatz breit. Weiter oben verlängert ein Dachkantenspoiler die Dachline. In die Radhäuser passt Carlsson 17 Zoll große Leichtmetallräder im Bi-Color-Look ein.

Vierrohrendschalldämpfer für dem Smart Fortwo

Unter dem neuen Heckschürzeneinsatz hat Carlsson Platz für einen neuen Sportendschalldämpfer mit vier Endrohren vorgesehen. Für die Motoren im Heck an sich hat der Tuner noch keine Dopingmittel vorgelegt.

Alle Frühlings-Weltpremieren

Dafür können Fortwo-Besitzer bereits den Innenraum des Zweisitzers aufrüsten. Neben umfangreichen Leder- und -Alcantaraaustattungen nach Kundenwunsch, bietet Carlsson spezielle Fuß- und Kofferraummatten. Aus Aluminium gefertigt zeigen sich der Handbremshebel, die Pedalauflagen sowie der Schaltknauf.