Irmscher Ford Transit Custom Sportive Bodykit

Irmscher Ford Transit Custom Sportive Bodykit
Cooler Tuning-Style für den Handwerker-Bus

Irmscher hat für den Ford Transit Custom ein Bodykit entwickelt. Zusätzlich gibt es ein Tuning-Fahrwerk für den Transporter.

06/2024 Ford Transit Irmscher Custom Sportive
Foto: Irmscher

Mehr Stil bei der Arbeit verspricht das neue "Sportive"-Komplettpaket von Irmscher für den Ford Transit Custom. Dabei handelt es sich um ein klassisches Bodykit mit neuem Front- und Heckdesign sowie Seitenverkleidungen.

Der untere Teil der Frontschürze wird beim Irmscher Custom Sportive-Kit durch ein neues Bauteil mit integrierter Spoilerlippe ergänzt. Deren Form nehmen die Seitenschwellerverkleidungen auf und führen die Linie in die ebenfalls neue untere Heckschürze fort. Die verbreitert das Heck und sorgt dadurch außerdem für eine zusätzliche Radabdeckung.

Unsere Highlights

Mit neuem Spoiler

Als Ergänzung enthält der Umbaukit einen neuen Dachkantenspoiler am Heck des Transit Custom, laut Irmscher bringt dieser neben der schicken Optik auch aerodynamische Vorteile. Zu den Anbauteilen gesellt sich eine Irmscher Designbeklebung, außerdem ist ein Executive Farbdesignpaket für die Karosserie verfügbar.

Damit die Geschichte rund und der Tuning-Look komplett wird, bietet Irmscher für den Transit Custom außerdem noch eine Tieferlegung um 30 Millimeter an. 19-Zoll-Räder ergänzen den Fahrwerksumbau, sie sind in Schwarz matt oder glänzend bestellbar. Wahlweise können die 18-Zoll-Räder im Cross Star Design geordert werden, die Irmscher zuletzt mit dem Offroad-Tuning-Kit des Tourneo Custom Spirit vorgestellt hatte.

Umfrage
Sind Sie ein Kastenwagen-Typ?
17791 Mal abgestimmt
Klar, je mehr Platz, desto besser.Nein, komfortable Kombis sind mein Ding.

Fazit

Nach dem Offroad-Bus "Spirit" bringt Irmscher mit dem "Sportive" eine Variante für die Tiefer-Breiter-Fraktion. Das Bodykit mit Tieferlegung und großen Rädern sorgt für einen stämmigen Auftritt des Ford Transit Custom.