Mansory tunt den BMW XM
XM im Panzerkleid

Der Fahrzeugveredler Mansory verpasst dem BMW XM ein Carbon-Bodykit. Ob das die Stellung des bei europäischen BMW-Fans teilweise umstrittenen XM verbessert?

Mansory BMW XM
Foto: Mansory

Der Tuner Mansory aus dem oberpfälzischen Brand hat sich mit seinen ungewöhnlichen, teils schrägen, aber manchmal auch braven Modifizierungen von Sportwagen oder hochmotorisierten SUVs einen Namen in ganz Europa gemacht. Für Überraschungen am Morgen, wenn man die Website aufruft, um nach neuen Modellen zu fahnden, ist Mansory ebenfalls bekannt. In etwa so könnten Sie sich gerade gefühlt haben, als Sie die Bildergalerie des neuen Mansory BMW XM G09 durchklickten.

Unsere Highlights

Carbon-Anbauteile für den G09

Der Fahrzeugveredler hat sich dem BMW XM angenommen, der es bei einigen hartgesottenen BMW-Liebhabern aus Europa ohnehin schon schwer hat. Der XM kam 2022 auf den Markt, zum 50-Jahr-Bestehen der BMW M GmbH. Bei den Modifizierungen bleibt Mansory seiner Linie treu und verpasst dem XM Karosserie-Anbauteile aus Carbon und Schmiedefelgen. Der Panzer aus Kohlefaser lässt den bulligen BMW noch schwerer wirken und mutet beinahe wie ein Fahrzeug aus dem Action-Film Mad Max.

Keine Angaben zum Preis

Immerhin lenkt die dunkle Verkleidung der BMW-Niere von der von Haus aus groß dimensionierten Schnüffelnase des Münchner SUVs ab. Auf Wunsch bekommt der Kunde noch eine maßgeschneiderte Innenausstattung dazu. Eine Leistungssteigerung ist in diesem Paket nicht enthalten. Zum Preis macht Mansory, auf unsere Anfrage keine Angaben.

Umfrage
Ist Mansory hier über das Ziel hinausgeschossen?
4428 Mal abgestimmt
Ja. Von der Eleganz des Serienautos ist überhaupt nichts mehr übrig.Nein. Die brachiale Kraft muss schließlich zur Schau gestellt werden.

Im oberen Video sehen Sie einen auto-motor-und-sport-Test des originalen BMW XM G09.

Fazit

Mansory nahm sich des BMW XM an, verkleidete sein Äußeres mit reichlich Carbon und stellte ihn auf Schmiedefelgen. Auf Wunsch kann der Kunde den Innenraum anpassen lassen. Der Rest des SUVs bleibt original.

Die aktuelle Ausgabe
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024

Erscheinungsdatum 11.04.2024

148 Seiten