Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

Vansports Mercedes V 300 d VP Spirit Mk II

Vansports Mercedes V 300 d VP Spirit Mk II
Dynamik spüren und sehen

Tuner Vansports hilft der V-Klasse mit Aero-Anbauteilen sowie einem neu aufgestellten Fahrwerks-Setup auf die Sprünge.

Vansports Mercedes V 300 d VP Spirit Mk II
Foto: Vansports

Aus einer Mercedes V-Klasse wird nie ein Sportwagen, aber etwas mehr Dynamik schadet auch dem Familientransporter nicht. Genau um dieses Thema kümmert sich Tuner Vansports mit seinen Angeboten.

Spoiler dran, Karosserie runter

Ein auf "VP Spirit Mk II" getauftes Aerodynamik-Kit verpasst der V-Klasse der aktuellen Baureihe 447 einen deutlich dynamischeren Look. Am Bug versieht Vansports den Bus mit einer neuen Spoilerlippe. Die Flanken akzentuieren neue Seitenschwellerverkleidungen. Gleich aus sechs Teilen setzt sich die neue Heckschürze zusammen, die weiterhin den Einsatz der Anhängerkupplung erlaubt.

Unsere Highlights

Für mehr spürbare Dynamik wird im Fahrwerksbereich nachjustiert. Kürzere Fahrwerksfedern senken den Schwerpunkt des Vans um 30 Millimeter ab. Der Fahrkomfort soll sich nur geringfügig reduzieren. Den Platz in den Radhäusern füllt Vansports mit 9x20 Zoll großen Leichtmetallfelgen im Fünf-Doppelspeichen-Design, für die verschiedene Finish-Varianten angeboten werden. Vorn drehen sich dann 245/40er-Reifen, hinten werden Pneus in der Dimension 273/35 aufgezogen. Die sollen auch ausreichend Grip für das 237 PS und 500 Nm starke V-Klasse-Top-Modell V 300 d bieten.

Umfrage
Was steht für Sie beim Tuning im Vordergrund?
258166 Mal abgestimmt
Die Optik!Die Leistung!

Fazit

Es muss nicht immer die wahnwitzige Leistungssteigerung sein. Im Falle der Mercedes V-Klasse reichen auch ein dezenter Spoilersatz und neue Fahrwerkskomponenten, um mehr Dynamik erlebbar zu machen.