Videos
Kleinwagen
Kompakt
Mittelklasse
SUV
Oberklasse
Sportwagen
Van
Nutzfahrzeuge
Oldtimer
Verkehr
Tech & Zukunft
Formel 1
AMS Kongress

Bonus-Zahlungen der Hersteller 2023

Bonus-Zahlungen der Hersteller 2023
Erfolg füllt auch Mitarbeitertaschen

Einige Autobauer beteiligen ihre Mitarbeiter regelmäßig mit Sonderzahlungen am Unternehmenserfolg. Das sind die Boni, die die Hersteller 2024 für das zurückliegende Jahr ausschütten.

BMW Werk MŸnchen Milbertshofen Produktion und Historie
Foto: BMW

Erfolg zahlt sich aus. Das gilt auch regelmäßig für die Mitarbeiter in der Automobilbranche, die beinahe jedes Jahr von einer Erfolgsbeteiligung profitieren können.

Unsere Highlights

Dicker Bonus für Mercedes-Werker

Auf Grundlage der guten vorläufigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2023 kündigt Mercedes Cars für die anspruchsberechtigten Beschäftigten eine Ergebnisbeteiligung von voraussichtlich bis zu 7.300 Euro an. Die endgültige Höhe der Prämie wird erst mit den finalen Zahlen für das Geschäftsjahr festgelegt. Der Autobauer sieht den Bonus auf Rekordniveau. In jedem Fall ist die Höhe des Erfolgsbonus aber unabhängig von der Entgeltstufe. Ausgezahlt wird der Bonus an rund 91.000 Mitarbeiter im Tarifbereich in Deutschland mit dem April-Entgelt 2024.

Aber auch die Mitarbeiter in der Lkw-Sparte Daimler Truck profitieren von den guten Geschäften. Hier erhalten die rund 25.000 anspruchsberechtigten Tarifbeschäftigten eine Ergebnisbeteiligung in Höhe von 7.000 Euro. Die Auszahlung erfolgt mit der Entgeltabrechnung im April 2024. Bei Daimler Truck gibt es seit 1997 eine Ergebnisbeteiligung für Tarifbeschäftigte. Im vergangenen Jahr erhielten die Anspruchsberechtigten eine Ergebnisbeteiligung in Höhe von 6.300 Euro sowie eine einmalige Anerkennungsprämie von 1.000 Euro.

BMW schüttet kräftig aus

Wie BMW gegenüber der Passauer Neue Presse bestätigt, zahlt der Autobauer auch für das Jahr 2023 wieder eine Erfolgsprämie an seine Mitarbeiter aus. Der Faktor für die Berechnungsgrundlage liegt bei 1,68. Ein Facharbeiter mit einem Gehalt in Höhe von 5.000 Euro erhält so eine zusätzliche Prämie von 8.400 Euro. Für andere Lohngruppen errechnet sich der Bonus entsprechend. Neben der direkten Einmalzahlung beinhaltet die Erfolgsbeteiligung auch eine zusätzliche Einzahlung in die Betriebs-Rentenkasse in Höhe von 1.200 Euro.

Bonus für VW-Werker

Nicht ganz so üppig fällt die Erfolgsbeteiligung für die rund 125.000 Tarifmitarbeiter von Autobauer VW aus. Insgesamt schüttet der Konzern an jeden Bezugsberechtigten 4.735 Euro aus. Angerechnet werden dabei die bereits im November 2023 ausbezahlten 1.819,50 Euro. Der Restbetrag von 2.915,50 Euro wird mit dem Mai-Gehalt angewiesen.

Sonderzahlung bei Stellantis und Opel

Der Autobauer Stellantis kündigt an, 2024 auf der Grundlage der Finanzergebnisse und Erfolge des Unternehmens im Jahr 2023 auf globaler und lokaler Ebene nahezu 1,9 Milliarden Euro an seine Mitarbeiter auszuschütten. Um die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stärker am Erfolg des Unternehmens zu beteiligen, hat Stellantis im vergangenen Jahr als Pilotinitiative in Italien und Frankreich den Mitarbeiteraktienplan "Shares to Win" gestartet, bei dem das Unternehmen einen entsprechenden Beitrag in Höhe von 1.000 Euro anbietet. Stellantis plant, dieses Programm im Jahr 2024 auf 242.000 berechtigte Beschäftigte weltweit auszuweiten, wobei die gleichen Anreizprinzipien gelten. Darüber hinaus will der Autobauer allen Mitarbeitern von Stellantis und Opel in Deutschland eine Prämie in Höhe von 1.850 Euro (brutto) auszahlen.

MAN schüttet wieder aus

Eine Erfolgsprämie für die Mitarbeiter gibt es auch bei der VW-Tochter MAN. Der Nutzfahrzeughersteller zahlt diese erstmals nach vier Jahren wieder aus. Die Tarifbeschäftigen in Deutschland erhalten für das Geschäftsjahr 2023 eine einmalige Erfolgsbeteiligung von 2.142 Euro brutto, die Auszubildenden 454 Euro brutto. Das ist eine der höchsten Erfolgsbeteiligungen der MAN-Historie. Die letzte Ergebnisbeteiligung wurde bei MAN für das Geschäftsjahr 2019 ausgezahlt und betrug 1.235 Euro für Tarifbeschäftigte und 218 Euro für Auszubildende.

Umfrage
Sind Bonuszahlungen für Automobilmitarbeiter gerechtfertigt?
1551 Mal abgestimmt
Ja, die Mitarbeiter sollen am Unternehmenserfolg angemessen beteiligt werden.
Nein, mit den Gehalt sollte alles abgedeckt sein.

Fazit

Autobauer beteiligen ihre Mitarbeiter am Unternehmenserfolg regelmäßig mit Erfolgsbeteiligungen. Diese Bonuszahlungen spülen den Mitarbeitern mitunter mehrere Tausend Euro zusätzlich in die Kassen.