Tankstellen mit Ladesäulen
Kanzler Scholz will Schnelllader an jeder Tanke

Während der Eröffnung der IAA Mobility in München kündigt Bundeskanzler Scholz ein neues Gesetz an. Es soll Tankstellenbetreiber zum Aufbau von Schnellladesäulen verpflichten.

Olaf Scholz
Foto: IAA Mobility

In den nächsten Wochen soll es bereits so weit sein. Dann will die Bundesregierung ein neues Gesetz auf den Weg bringen, durch das rund 80 Prozent aller Tankstellen dazu verpflichtet werden, Schnelllademöglichkeiten für Elektroautos zu installieren. Das kündigte Bundeskanzler Olaf Scholz während der Eröffnung der IAA Mobility 2023 in München an.

Kern des Gesetzes ist die Beschleunigung des Aufbaus einer dichteren Lade-Infrastruktur für die Elektromobilität. Reichweiten-Ängste potenzieller E-Autokäufer sollen somit ausgeräumt werden. Schließlich gibt es in Deutschland knapp 15.000 Tankstellen – 80 Prozent davon sind immerhin 12.000 Tankstellen in Deutschland. Die sollen nun Lademöglichkeiten mit mindestens 150 kW Ladeleistung aufbauen.

IAA 2023

15 Millionen E-Autos bis 2030

Nach wie vor halten der Kanzler und die Bundesregierung am ehrgeizigen Ziel fest, bis zum Jahr 2030 ganze 15 Millionen Elektroautos auf die deutschen Straßen zu bringen. Einen Appell richtete Scholz bei seiner Rede daher auch an die deutschen Autobauer. Die müssten für dieses Ziel deutlich günstigere E-Autos anbieten. "Schon jetzt kostet Benzin im Vergleich zu Strom auf 100 Kilometern knapp das Dreifache", sagte Olaf Scholz. "Ein durchschnittliches E-Auto amortisiert sich damit oft schon nach fünf Jahren."

Dennoch scheint der E-Auto-Boom in Deutschland keine rechte Fahrt aufnehmen zu wollen. Staatliche Kaufanreize wurden zuletzt gekürzt oder eingestellt. E-Fahrzeuge für weniger als 30.000 Euro sind nach wie vor die absolute Ausnahme. Daher werde die staatliche Förderbank KfW im Herbst ein Programm aufsetzen, das die Installation von privaten Ladestellen in Kombination mit Solaranlagen und Speichern fördere, sagte der SPD-Politiker.

Umfrage
Hattet ihr in einem Elektroauto schon einmal Reichweitenangst?
3615 Mal abgestimmt
Ja, es war schon einmal richtig knapp
Nein, bisher habe ich immer ohne Probleme mein Ziel erreicht

Fazit

Bundeskanzler Olaf Scholz kündigt ein neues Gesetz zum Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektroautos an. Im Kern soll es etwa 80 Prozent der deutschen Tankstellenbetreiber dazu verpflichten, Schnellladepunkte mit mindestens 150 kW Ladeleistung neben den Sprit-Zapfsäulen zu installieren. Bis 2030 will die Bundesregierung 15 Millionen Elektroautos auf den deutschen Straßen sehen.

Die aktuelle Ausgabe
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024

Erscheinungsdatum 11.04.2024

148 Seiten