Wann beginnen die Sommerferien in Deutschland 2024
Das sind die Ferientermine der Bundesländer

Für Deutschland stehen die Sommerferien 2024 fest. In diesem Jahr beginnen die Schulferien teilweise schon im Juni und reichen bis maximal Anfang September 2024. Ein Überblick.

Als erstes Bundesland 2024 geht Thüringen und Sachsen ab dem 20. Juni 2024 in die Ferien, er folgen ebenfalls noch in diesem Monat Sachsen-Anhalt, Bremen und Niedersachsen (jeweils ab 24.6.). Traditionell gehen die Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg in den Sommerurlaub. Diese startet am 25.7. bzw. am 29.7. Die Zweitspanne, an denen alle 16 Buindeskänder in den Ferien sind, ist denkbar kurz. Nur drei Tage überschneiden sich alle Sommerferientermine, und zwar zwischen dem 29. und 31. Juli.

Das sollten Sie bei der Reiseplanung beachten
Sommerferien Deutschland 2024

Bundesland

Sommerferien

Baden-Württemberg

25.07 - 07.09

Bayern

29.07 - 09.09

Berlin

18.07 - 30.08

Brandenburg

18.07 - 31.08

Bremen

24.06 - 02.08

Hamburg

18.07 - 28.08

Hessen

15.07 - 23.08

Mecklenburg-Vorpommern

22.07 - 31.08

Niedersachsen

24.06 - 02.08

Nordrhein-Westfalen

08.07 - 20.08

Rheinland-Pfalz

15.07 - 23.08

Saarland

15.07 - 23.08

Sachsen

20.06 - 02.08

Sachsen-Anhalt

24.06 - 03.08

Schleswig-Holstein

22.07 - 31.08

Thüringen

20.06 - 31.07

Starker Verkehr an den Sommerferien-Wochenenden

In den Sommerferien und zu fast jedem Wochenende innerhalb der Ferien ist auf den Fernstraßen und Autobahnen mit einem hohen Verkehrsaufkommen zu rechnen. Als Anreisetag in die Urlaubsgebiete im Süden oder an die Nord- oder Ostsee-Gebiete kristallisiert sich besonders der Samstag als starker Stau-Tag heraus.

Wir empfehlen daher abends oder nachts zu reisen, oder alternative Tage für die Urlaubsreise in die Sommerferien zu nutzen. Mit Blick auf den erhöhten Reiseverkehr sind auch erfahrungsgemäß die Spritpreise erhöht. Daher können Autofahrer mit unserer kostenlosen Spritpreis-App "mehr-tanken" (Google Play-Store oder Apple App-Store) die aktuellen Preise checken und richtig sparen. Außerdem empfiehlt es sich nicht bei den überproportionalen teuren Autobahn-Tankstellen zu tanken, sondern von der Autobahn abzufahren und preiswerte Tankstellen in Autobahn-Nähe zu nutzen.

Die Regelung für die Sommerferien

Die Schulferien werden von einer Länderarbeitsgruppe abgestimmt und von der Kultusministerkonferenz abgeschlossen. Grundlage dafür ist die "Ländervereinbarung über die gemeinsame Grundstruktur des Schulwesens und die gesamtsstaatliche Verantwortung der Länder in zentralen bildungspolitischen Fragen", die am 9. Februar 2021 in Kraft getreten ist.

Darin heißt es unter anderem: "Die Sommerferien werden regional gestaffelt und unter Berücksichtigung der jeweiligen landesspezifischen Gegebenheiten für die einzelnen Länder von der Kultusministerkonferenz langfristig festgelegt. Dabei kann ein Zeitraum zwischen dem 20. Juni und dem 15. September ausgeschöpft werden."

Wie lange dauern die Sommerferien?

Die Mindestdauer der Sommerferien beträgt sechs Wochen.

Warum gibt es unterschiedliche Ferientermine?

Mit den verschiedenen Terminen zu Beginn und Ende der Sommerferien will man den Verkehr und die Nachfrage nach Übernachtungsmöglichkeiten in den Feriengebieten entzerren.

Wechseln sich die Bundesländer mit dem Beginn der Schulferien ab?

Ja, für ein rollierendes System zur Festlegung der Sommerferientermine sind fünf Ländergruppen vereinbart. Diese Ländergruppen wurden u. a. im Hinblick auf eine möglichst gleichmäßige Verteilung der Gesamtbevölkerung auf den Gesamtferienzeitraum gebildet:

  • Gruppe 1: Brandenburg, Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein
  • Gruppe 2: Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
  • Gruppe 3: Nordrhein-Westfalen
  • Gruppe 4: Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland
  • Gruppe 5: Baden-Württemberg, Bayern

Können die Sommerferien beliebig früh beginnen?

Nein. Grundlage für die konkrete Festlegung der Sommerferien sind die jeweiligen Jahreskalender mit kirchlichen Feiertagen. In Jahren mit späteren Oster- und Pfingstfeiertagen müssen die Sommerferien später beginnen, damit ein ausreichender Lern- und Prüfungszeitraum am Ende des Schuljahres gewährleistet ist.

Wer legt die anderen Ferien im Jahr fest?

Alle weiteren Ferien (z. B. Osterferien, Herbstferien, Weihnachtsferien) werden von den Ländern festgelegt.

Umfrage
Fahren Sie zu den Schulferien in Urlaub?
4062 Mal abgestimmt
Ja!Nein!

Fazit

Die Sommerferien starteten 2024 am 20.6. mit den Bundesländern Thüringen und Sachsen. Als letztes Bundesland geht Bayern in die Ferien. Zwischen dem 29.7. und dem 31.7. sind dann alle Bundesländer in den Schulferien.