VW senkt Preise der ID.-Modelle drastisch
ID.4 kostet plötzlich nur noch 32.600 Euro

VW startet eine umfassende Rabattaktion für seine Elektro-Baureihen. Mit der "Volkswagen Umweltprämie" gibt es Nachlässe von im Höchstfall fast 8.000 Euro.

Die Marke Volkswagen Pkw reagiert bereits mit einer zweiten Maßnahme auf die vor Weihnachten kurzfristig ausgesetzte staatliche E-Auto-Förderung. Nachdem der Autohersteller zunächst für bis zum 15. Dezember 2023 bestellte ID.-Modelle zugesagt hatte, den Bundesanteil des BAFA-Umweltbonus aus eigener Tasche zu zahlen, legt er nun in einem weiteren Schritt ein umfassendes Rabattprogramm namens "Volkswagen Umweltprämie" auf.

Die neue Regelung setzt sich bei den meisten ID.-Modellen aus zwei Bausteinen zusammen. Einen Rabatt namens Aktionsprämie gibt es immer, egal ob es sich bei dem Wunschmodell um einen ID.3, ID.4, ID.5 oder ID.7 handelt (siehe Tabelle). Hinzu kommt bei den von vornherein günstigeren Elektroautos ein E-Mobilitätsbonus von jeweils 1.785 Euro. Diese Summe entspricht dem für das Jahr 2024 geplanten Bundesanteil der inzwischen weggefallenen staatlichen E-Auto-Förderung. Käuferinnen und Käufer jener ID.-Modelle, für die VW den E-Mobilitätsbonus nicht gewährt, wären auch nach der bisherigen Regelung nicht anspruchsberechtigt gewesen, da deren Netto-Basispreise über der relevanten 45.000-Euro-Schwelle liegen.

Der große E-Ratgeber

ID.3 und ID.4 für unter 33.000 Euro

Dieses System führt dazu, dass die Baureihen ID.4 (inklusive GTX-Version) und ID.5 (außer GTX-Version) am stärksten von der "Volkswagen Umweltprämie" profitieren. Hier beträgt der Rabatt pro Auto 7.735 Euro. Somit kostet ein ID.4 (siehe Video nach dem ersten Absatz) in der Basisausstattung Pure künftig nur noch 32.600 Euro. Beim ID.3 Pro (siehe Fotoshow) werden immerhin insgesamt 7.020 Euro vom Kaufpreis abgezogen. Wer von Kreuzchen auf der Optionsliste absieht, senkt den Tarif des kompakten E-Autos somit von 39.995 auf nur noch 32.975 Euro. Durch den für ihn vergleichsweise geringen Rabatt bleibt der neue VW ID.7 mit nun mindestens 52.235 Euro das teuerste Elektroauto von VW.

Volkswagen Umweltprämie Rabattaktion ID.-Modelle

VW-Modell

Aktionsprämie

E-Mobilitäts-Bonus

Volkswagen Umweltprämie

Brutto-Basispreis alt

Brutto-Basispreis neu

ID.3 Pro

5.235 Euro

1.785 Euro

7.020 Euro

39.995 Euro

32.975 Euro

ID.3 Pro S

3.570 Euro

1.785 Euro

5.355 Euro

47.595 Euro

42.240 Euro

ID.4

5.950 Euro

1.785 Euro

7.735 Euro

40.335 Euro

32.600 Euro

ID.4 GTX

5.950 Euro

1.785 Euro

7.735 Euro

53.255 Euro

45.520 Euro

ID.5

5.950 Euro

1.785 Euro

7.735 Euro

48.970 Euro

41.235 Euro

ID.5 GTX

5.950 Euro

0 Euro

5.950 Euro

56.455 Euro

50.505 Euro

ID.7 Pro

4.760 Euro

0 Euro

4.760 Euro

56.995 Euro

52.235 Euro

Im Gegensatz zur eingangs erwähnten Maßnahme gilt die "Volkswagen Umweltprämie" sowohl für kurzfristig verfügbare Neufahrzeuge als auch für konfigurierbare Bestellfahrzeuge. Von ihr profitieren private Einzelkunden, die ein entsprechendes E-Auto kaufen oder über die Volkswagen Leasing GmbH leasen. Die Regelung ist vorerst bis Ende März 2024 befristet.

Umfrage
Wird die Rabattaktion den Absatz der ID.-Modelle nachhaltig ankurbeln?
25497 Mal abgestimmt
Ja. Genau einen solchen Anstoß haben VW und die E-Mobilität gebraucht.Nein. Das wird nur zu einer defizitären Rabattschlacht in der Autoindustrie führen.

Fazit

Nach dem plötzlichen Ende der staatlichen E-Auto-Förderung startet VW eine umfassende Rabattaktion für seine Elektro-Baureihen. Mit der "Volkswagen Umweltprämie" gibt es für die ID.-Modelle Nachlässe von im Höchstfall 7.735 Euro. Am stärksten profitieren die Käuferinnen und Käufer eines VW ID.4 Pure, dessen Basispreis somit von 40.335 auf 32.600 Euro sinkt.

Technische Daten
VW ID.4 Pure Performance (52 kWh) Pure
Grundpreis42.635 €
Außenmaße4584 x 1852 x 1634 mm
Kofferraumvolumen543 bis 1575 l
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Verbrauch16,2 kWh/100 km
Die aktuelle Ausgabe
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024

Erscheinungsdatum 11.04.2024

148 Seiten