Blitzeis auf Straßen durch Eisregen
Was muss ich als Autofahrer bei Blitzeis beachten?

Hier alle wichtigen Informationen zum Fahren bei Blitzeis nach Eisregen, wie Blitzeis entsteht, welche Maßnahmen Sie ergreifen können und welche Bußgelder bei Missachtung der Winterreifenpflicht drohen.

Eisregen Autofahren Winter
Foto: Sean Gladwell via Getty Images

In weiten Teilen Deutschlands warnen die Wetterdienste und die Polizei vor gefährlichem Blitzeis. Innerhalb von kurzer Zeit verwandeln sich die Straßen in gefährliche Rutschbahnen. Auch für die kommenden Tage gibt es keine Entwarnung.

Entstehung von Blitzeis: Regen auf gefrorener Fahrbahn

  • Blitzeis entsteht, wenn Regen oder Nebel auf eine gefrorene Fahrbahn treffen.
  • Die entstehende Eisschicht ist hart, glasig und oft kaum zu erkennen.
  • Besondere Gefahr besteht an schattigen Orten wie Wäldern oder Brücken, wo die Straße stark abkühlen kann.

Fahren bei Blitzeis: Vorausschauend und umsichtig

  • Informieren Sie sich vor Fahrtantritt über aktuelle Straßenverhältnisse.
  • Besonders kritisch sind Tage mit Regen nach längerer Kälteperiode.
  • Bei Blitzeiswarnung: Wenn möglich Auto stehen lassen und Fahrt verschieben.
  • Halten Sie ausreichend Abstand zum Vordermann.
  • Reduzieren Sie Geschwindigkeit, besonders auf Brücken und in Waldabschnitten.
  • Bei plötzlichem Blitzeis – Auto an sicherem Platz abstellen, sanft bremsen, keine hektischen Lenkbewegungen.
  • Achten Sie auf Verkehrsschilder für Schnee- und Eisglätte.

Welche Reifen bei Eis und Schnee?

  • Winterreifen mit Alpine-Symbol sind bei Glatteis, Schnee, Matsch Pflicht.
  • M+S-Reifen bis Ende September 2024 wintertauglich, danach verboten.
  • Bei Nichteinhaltung drohen Geldbuße und Punkte in Flensburg.

Bußgelder und Strafen bei Blitzeis: Winterreifenpflicht beachten

  • Bußgelder bei fehlenden Winterreifen: 60 € bei Glätte oder Schnee.
  • Bei Behinderung: 80 €, bei Gefährdung: 100 €, bei Unfall: 120 €.

Kann man bei Glatteis Auto fahren?

Der Gesetzgeber gibt kein Tempolimit vor, doch Autofahrer sollen nur so schnell fahren, wie sie das Fahrzeug unter Kontrolle haben. Bei Glatteis ist es am sichersten, das Auto stehenzulassen.

Rücksicht hat Vorfahrt

Was ist der Unterschied zwischen Eisglätte und Glatteis?

Glatteis entsteht durch gefrorenen Regen, während Eisglätte auftritt, wenn eine nasse Oberfläche ohne Regen gefriert.

Umfrage
Hatten Sie schon mal einen Blitzeis-Unfall?
863 Mal abgestimmt
Nein, ich bin vorsichtig!Ja, kam überraschend!

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen Dinge, die man im Winter nicht im Auto lassen sollte.

Fazit

Blitzeis entsteht, wenn Regen auf gefrorene Fahrbahnen trifft und kann zu gefährlichen Situationen führen. Vor Fahrtantritt sollte man sich über die Straßenverhältnisse informieren und bei Blitzeiswarnung das Auto stehen lassen. Winterreifen mit Alpine-Symbol sind Pflicht, bei Nichteinhaltung drohen Bußgelder und Punkte in Flensburg.

Die aktuelle Ausgabe
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024
AUTO MOTOR UND SPORT 09 / 2024

Erscheinungsdatum 11.04.2024

148 Seiten