Hispano Suiza Carmen Sagrera
Elektro-Hypercar wird noch hyperer

Der dritte Elektro-Supersportwagen der Spanier debütiert am 13. Juni 2024. Hispano Suiza feiert mit dem Carmen Sagrera den 120. Markengeburtstag.

Carmen und Carmen Boulogne – auf diese beiden, technisch eng verwandten Elektro-Sportwagen beschränkt sich das Portfolio der spanischen Sportwagenmanufaktur Hispano Suiza bisher. 2024 feiert die Marke ihren 120. Geburtstag und bringt dazu eine dritte Modellvariante an den Start. Mit ersten Teasern soll der Carmen Sagrera in den Fokus der Sportwagen-Aufmerksamkeit gerückt werden. Premiere feiert das neue Modell am 13. Juni 2024.

Der große E-Ratgeber

Mehr Flügel, Länge und Spoiler

Der neue Sagrera wird sich die technische Basis mit den Carmen-Geschwistern teilen. Neu ist allerdings das Aerodynamikkonzept, das nach bisherigen Erkenntnissen einen mächtigen Heckflügel aus Carbon mitbringen wird. Auf ersten Teasern sind zudem deutlich längere Überhänge an Front und Heck zu erkennen. Die Radläufe vorn werden mit Entlüftungskiemen bestückt. Vor den hinteren Radhäusern lassen sich neue Belüftungsöffnungen ausmachen.

Ergänzend spendiert der Hersteller einen größeren Akku, der es auf eine Kapazität von nun 103 kWh bringt und so für mehr Reichweite sorgen soll. Bislang sind die Carmen-Modelle mit einer 80 kWh großen Batterie bestückt, die für rund 400 Kilometer Reichweite gut ist. Der Carmen setzt auf zwei Elektromotoren, die zusammen 750 kW (1.020 PS) und 1.000 Nm an den Start bringen. Im Carmen Boulogne wurde die Leistung der E-Maschinen auf 820 kW (1.115 PS) und 1.150 Nm angehoben. Zur Konfiguration im Carmen Sagrera gibt es noch keine Informationen.

Der Name Sagrera leitet sich von dem Stadtteil in Barcelona ab, in dem Hispano Suiza 1907 seine erste größere Produktionsanlage angesiedelt hatte. Hispano Suiza hat von seinen aktuellen Modellen bislang weltweit nur 24 Exemplare verkauft.

Umfrage
Braucht die Autowelt wirklich noch ein weiteres Hypercar?
70520 Mal abgestimmt
Na klar. Je mehr, umso besser.Nein. Es ist jetzt schon unübersichtlich.

Fazit

Hispano Suiza bringt zum 120. Markengeburtstag eine dritte Version des elektrischen Hypercars Carmen an den Start. Die soll mit einem neuen Aerodynamikkonzept und einer größeren Batterie punkten. Details wird es erst im Juni 2024 bei der Präsentation geben.