Mercedes GLE, GLS und S-Klasse
Kleiner China-Sechszylinder

Der bekannte Mercedes-Reihensechszylinder tritt in China auch in einer Version mit nur 2,5 Liter Hubraum an.

Mercedes GLS China
Foto: Mercedes

China belegt größere Hubräume mit Strafsteuern. Daher bieten Autobauer für den asiatischen Markt immer wieder speziell zugeschnittene Motorenkonstellationen an. Mercedes offeriert beispielsweise den bei uns bekannten Dreiliter-Reihensechszylinder-Benziner der Motorenfamilie M256 in China mit einem halben Liter weniger Hubraum.

0,5 Liter Hubraum weniger

Statt der vollen drei bekommt der Sechser nur 2,5 Liter eingeschenkt – exakt 2.499 cm³ statt 2.999 cm³. Wie die Hubraumreduzierung technisch umgesetzt wird, geht aus den in China veröffentlichen technischen Daten nicht hervor. Namentlich läuft er dennoch als 400er oder 450er. In der China-S-Klasse wird der Zweieinhalber in den Modellen S 400 L und S 450 L 4-Matic offeriert. Als technischen Daten nennt Mercedes beim 400er 313 PS und maximal 450 Nm. Im 450er wird der Motor mit 367 PS und höchstens 500 Nm angegeben. Der Spurt von null auf 100 km/h soll den Luxuslinern in 5,6 respektive 5,9 Sekunden gelingen. Die Höchstgeschwindigkeit wird jeweils bei abgeregelten 250 km/h erreicht.

Unsere Highlights

Im chinesischen GLE 450 4-Matic kommt der 2,5-Liter-Sechszylinder ebenfalls auf 367 PS und 500 Nm. Power genug für eine Spurtzeit von 5,9 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Im GLS 400 4-Matic findet sich erneut die 313 PS und 450 Nm starke Variante, die den GLS in 6,9 Sekunden auf Tempo 100 bringt und maximal 235 km/h schnell macht.

Alle China-Sechszylinder sind mit dem bekannten Neungang-Automatikgetriebe kombiniert. Die Motoren sind für die chinesische Abgasnorm 6B ausgelegt.

Umfrage
Haben hochentwickelte Verbrennungsmotoren eine Zukunft?
29242 Mal abgestimmt
Bei Langstrecken-Fahrzeugen und Sportwagen: auf jeden Fall.Nein - ein Verbrennungsmotor ist und bleibt ineffizient.

Aktuelle Sechszylindermotoren zeigen wir Ihnen in der Fotoshow.

Fazit

Mercedes bietet in China für seine Baureihen GLE, GLS und S-Klasse im Hubraum reduzierte Reihensechszylinder an, um Strafsteuern für große Hubräume zu umgehen. Der bei uns bekannte Reihensechszylinder der Motorenfamilie M256 wird um 0,5 auf 2,5 Liter Hubraum beschnitten.